Rotweine


Das Pendant zum Weißwein stellt bei uns der Rotwein dar.

Dieser schlägt nach der alkoholischen Gärung jedoch einen ganz anderen Weg ein, während der Weißwein im Edelstahltank auf seine Flaschenfüllung wartet, reift der Rotwein mehrere Monate im Eichenholz um seine Ruhe und Eleganz zu erlangen. 

 

Die Basis des guten Geschmacks bildet hier unser Dornfelder, Ihn gibt es gleich in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen von trocken über feiunherb bis hin zu lieblich, decken wir mit dieser rebsorte das ganze Segment an Genuss ab.

 

Etwas Edler präsentieren wir unseren Spätburgunder, zum einen typisch trocken , aber auch als weitere Variante feinherb, süffig und verspielt.

 

Die rote Spitze gehört unseren Newcomern  Merlot und Cabernet Mitos, der erste würzig und angenehm trocken, der zweite feinherb und rassig, auf alle Fälle eine Sünde wert. 

 

Mit dieser Auswahl an Rotweinen , haben wir auch hier eine gute Basis, ihren Geschmack zu treffen.